IT-DIENSTLEISTER ITEBO SETZT BEI WIRTSCHAFTSPLANUNG AUF GAPTEQ

Zentrale Bereitstellung der Daten ermöglicht Durchführung einer detaillierten und fundierten Wirtschaftsplanung.

Flexibel mit GAPTEQ

ITEBO, IT-Dienstleister für die öffentliche Hand, hat Einnahmen- und Ausgabenseite von Kundenlizenzen und -leistungen mit selbst erstellter Applikation auf Basis der Low-Code-Plattform GAPTEQ immer im Blick.

Brannenburg, 23. Mai 2022. Die ITEBO-Unternehmensgruppe konzeptioniert, vertreibt und betreut seit über 20 Jahren moderne IT-Lösungen für die öffentliche Hand. Um Einnahmen, Kosten und Margen seiner IT-Dienstleistungen dezidiert darstellen zu können, hat der Fachbereich DMS und E-Services mit der Low-Code-Plattform GAPTEQ seine individuelle Weboberfläche zur Eingabe der Finanzdaten gestaltet. Die Kunden-Stammdaten dafür werden automatisch aus dem dahinterliegenden SQL-Server geladen.

Die eingegebenen Daten sind in GAPTEQ sofort für alle Anwender verfügbar. Statt in einzelnen Excel-Dateien stehen die Einkaufs- und Verkaufsdaten zu Kunden und IT-Dienstleistungen nun vollständig in der Web-Applikation mit zentraler Datenbank bereit. Auf dieser Basis kann auch die jährliche Wirtschaftsplanung detailliert erstellt, einfach verändert und schließlich der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat zur Verfügung gestellt werden.

Henning Köster, Servicebereichsleiter DMS und E-Services bei der ITBEO GmbH, bestätigt: „Die Zuordnung von Daten in der Nutzeroberfläche von GAPTEQ ist intuitiv umsetzbar. Die Software ist genau das, was ich gesucht habe.“

Lesen Sie hier den vollständigen Anwenderbericht zu ITEBO.

GAPTEQ-Pressemitteilung

Alle Pressemitteilungen gibt’s hier im Überblick: GAPTEQ-PRESSEMITTEILUNGEN

SIE WOLLEN GAPTEQ AUSPROBIEREN? EINFACH FREE-VERSION HOLEN!