Access-Alternative für die Entwicklung von Web-Anwendungen

Low-Code-Plattform GAPTEQ bietet bei der Entwicklung von Datenbank-Anwendungen mit Zugriff auf SQL-Datenbank nutzerfreundliche und zukunftssichere Option zu MS Access.

Einfach schnell zur webbasierten Datenbank-Applikation

Low-Code-Plattform GAPTEQ ist ideal für Neuentwicklungen sowie für Modernisierung oder Überführung vorhandener Access-Anwendungen.

Brannenburg, 5. November 2020. Geht es um die Entwicklung webbasierter Datenbank-Applikationen, stellt die Low-Code-Plattform GAPTEQ eine optimale Alternative zu MS-Access dar. Dies gilt sowohl für die Neuentwicklung als auch für die Modernisierung oder Überführung vorhandener Anwendungen. Denn GAPTEQ-Applikationen funktionieren im direkten Zusammenspiel mit einer SQL-Datenbank. Die zu erfassenden, zu ergänzenden oder zu verwaltenden Daten werden über ein mit GAPTEQ aufgebautes Web-Frontend aus einer Microsoft-SQL-Datenbank oder mySQL ausgespielt und auch dorthin wieder zurückgeschrieben. Der unabhängige Zugriff auf die Daten oder die Einbindung in Drittsysteme ist jederzeit möglich.

Sowohl Datenbankspezialisten als auch datenbankaffine Applikationsentwickler schätzen GAPTEQ und schaffen Web-Anwendungen mit smarten Oberflächen, Formularen, Tabellen, Berechnungen, Navigationen und Charts – optisch ansprechend, mit durchgängigem Design, für verschiedenste Nutzergruppen, Log-In-gebunden oder frei über eine Webseite zugänglich. Eine Vielzahl flexibel kombinierbarer Komponenten ermöglichen den selbstständigen Applikationsaufbau per Drag & Drop.

Darüber hinaus enthält GAPTEQ eine zentrale Benutzerverwaltung, die bei Bedarf mit einem vorhandenen Microsoft Active Directory verbunden werden kann. Besonderes Plus: HTML-Know-how oder spezielle Kenntnisse in der Frontend-Programmierung sind für die Erstellung webtauglicher, responsiver GAPTEQ-Applikationen nicht erforderlich. Die fertigen Anwendungen lassen sich zudem auf einfachste Weise in andere Lösungen integrieren. Auch bei der Lizenzierung profitieren Kunden von einem schlanken und nutzergerechten Modell mit einer FREE- und einer BUSINESS-Version, die im Pay-per-Use oder Prepaid-Modus für nur fünf Euro pro User und Monat lizenziert werden kann.

Zu den Kunden von GAPTEQ zählen mittelständische Unternehmen verschiedenster Branchen, weltweit tätige Konzerne, IT-Beratungshäuser und Software-Implementierer. Der schnelle Aufbau individueller Anwendungen und deren einfache Bereitstellung liefern einen dauerhaften Mehrwert für ihre Projekte und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Die Applikationen reichen von der Aufgaben- und Zeiterfassung über die Bereitstellung von Online-Bestellformularen bis hin zu Umsatzmeldungen, Coupon-Verwaltung oder das Masterdata-Management.

GAPTEQ-Pressemitteilung

Alle Pressemitteilungen gibt’s hier im Überblick: GAPTEQ-PRESSEMITEILUNGEN

SIE WOLLEN GAPTEQ AUSPROBIEREN? EINFACH FREE-VERSION HOLEN!