ABSATZPLANUNG MIT GAPTEQ SMART OPTIMIERT

Erfassen von Vertriebsdaten für die Budget- und Absatzplanung.

Der Verpackungshersteller Südpack stellte mit Hilfe von GAPTEQ die Verwaltung von Vertriebsstammdaten auf neue Beine. Eine integrierte, benutzerfreundliche Oberfläche ermöglicht eine schnelle und detaillierte Belieferung mit Umsatz- und Absatzzahlen für die zentrale Budget- und Absatzplanung. Das Unternehmen hat seine Absatzplanung so smart optimiert.

HIGHLIGHTS

  • Schnelle Eingabe von Vertriebsstammdaten
  • Wegfall des manuellen Dateiversands
  • Nahtlose Integration in die Vertriebsdatenbank
  • Detailliertere Planung durch Vergabe von Planungsschlüsseln

HERAUSFORDERUNG

Im Rahmen der Absatzplanung in SAP APO wurden bislang die Plandaten (Stammdaten) für das Vertriebsbudget in Hunderten von Excel-Dateien erfasst und verschickt. Zentral gesammelt und konsolidiert wurden diese Daten in SAP BW für die weitere Planung und das Reporting. Dieses Verfahren sollte vereinfacht und integriert werden. Darüber hinaus war durch den Wegfall von SAP BW ein gewaltiges Einsparungspotential zu erwarten.

LÖSUNG

Mit der „BudgetPlanApp“ hat Südpack basierend auf GAPTEQ eine Datenbankanwendung für die Erfassung der Vertriebsdaten für die Budget- und Absatzplanung aufgebaut. Die Oberfläche bietet übersichtlich angeordnet eine Reihe von „Buttons“ für die verschiedenen Aufgaben.

Die Eingabe und Pflege der Plandaten erfolgt über Tabellen, die alle aktuellen Stammdaten übersichtlich anzeigen. Neue Artikel bzw. Kunden, die das erste Mal in die Planung mit aufgenommen werden, können über eigene Dialoge eingetragen und dann geplant werden. Während der Bearbeitung der Planungsdaten kann der planende Mitarbeiter Berichte über die Oberfläche öffnen, mit denen er die bisherigen Planungsergebnisse kontrollieren kann.

Mit der neuen GAPTEQ-Lösung wurde bei Südpack auch die technische Basis für die Datenhaltung und Planung neu aufgesetzt und die bisherige Infrastruktur abgelöst. Als weiteren Vorteil sieht Südpack den „Baukasten“-Charakter von GAPTEQ, mit dem sich die Lösung künftig einfach für weitere Anforderungen erweitern lässt.

ERGEBNIS

Aktuell arbeiten bei Südpack über 150 Mitarbeiter mit der GAPTEQ-Lösung. Sie können Planungswerte wesentlich schneller erfassen und durch die Vergabe von Planungsschlüssel detaillierter planen. Ebenso entfallen die bisherigen manuellen Downloads, Uploads und Prüfungen von Excel-Dateien, was eine erhebliche Zeitersparnis einbringt.

GAPTEQ ERLEICHTERT UNS DIE PLANUNG, SPART ZEIT UND GELD UND MACHT LUST AUF MEHR.

MIT GAPTEQ HABEN WIR DIE MANUELLE PLANUNGSARBEIT REDUZIERT, EINEN HÖHEREN DETAILLIERUNGSGRAD ERREICHT UND IMMER  EINEN AKTUELLEN ÜBERBLICK.

 

Mehr Referenzbeispiele

Zeiterfassung & Auslastungsforecast

GAPTEQ Referenz Suedpack

Ausgangsrechnungen verwalten

Mitarbeiterlaufzettel