GAPTEQ KOSTENFREI Ausprobieren ODER BUSINESS-Version Mit UMFASSENDER FLEXIBILITÄT und Support Nutzen.

Mit der FREE-Version entdecken, was in GAPTEQ steckt. Oder gleich die BUSINESS-Version für nur 5 € pro User/Monat holen, die komplette GAPTEQ-Power ausschöpfen und von der Unterstützung des GAPTEQ-Supports profitieren.

.

Das steckt in der FREE-Version für Sie drin:

  • GAPTEQ-Designer, GAPTEQ-Server, GAPTEQ-Web-Engine
  • Drei personalisierte User (mit LogIn)

Das steckt in der BUSINESS-Version für Sie drin:

  • GAPTEQ-Designer, GAPTEQ-Server, GAPTEQ-Web-Engine
  • Anzahl personalisierter User (mit LogIn) monatlich wählbar
  • Publizieren von GAPTEQ-Lösungen über öffentliche Websites
  • Öffentliche Seiten und LogIn-Bereiche in einem System
  • Volle Unterstützung durch den technischen GAPTEQ-Support

GAPTEQ 3 User Free

GAPTEQ kostenfrei ausprobieren.

Das steckt für Sie drin:

  • GAPTEQ-Designer, GAPTEQ-Server, GAPTEQ-Web-Engine mit vollem Funktionsumfang
  • Maximal drei LogIn-gebundene User

GAPTEQ 5 Euro pro Monat und User

GAPTEQ operativ einsetzen.

Das steckt für sie drin:

  • GAPTEQ-Designer, GAPTEQ-Server, GAPTEQ-Web-Engine mit vollem Funktionsumfang
  • Anzahl LogIn-gebundene User je nach Bedarf
  • Öffentlicher Applikationszugang on top
  • Abrechnung Pay-per-Use monatlich oder jährlich Prepaid
  • Flat ab 400 LogIn-gebundene User
  • Volle Unterstützung durch den technischen GAPTEQ-Supports

GAPTEQ Lizenzmodell
je GAPTEQ Server

 

*Hinweise zum Lizenzverfahren:

  • Bei der „Named User License“ wird jeder Nutzer auf einem GAPTEQ-Server registriert – jeder Nutzer benötigt eine eigene Lizenz (Named User). Bei Lizenzierung einer „Open License“ ist die Named-User-Registrierung nicht notwendig.
  • Bei der „Named User License“ wird jeder registrierte User ab dem Monat voll berechnet, an dem er im GAPTEQ-Server als User angelegt und aktiviert wird.
  • Ein aktivierter User der „Named User License“ wird in jedem Fall berechnet, unabhängig davon, ob er GAPTEQ aktiv nutzt.
  • Das Teilen einer Lizenz der „Named User License“ durch mehrere Personen ist nicht erlaubt.
  • Wird ein User der „Named User License“ im Verlauf eines Monats deaktiviert oder gelöscht, wird er in diesem Monat noch voll berechnet.
  • Benötigt ein Nutzer den Zugriff auf mehrere GAPTEQ-Server, braucht er pro Server eine separate Lizenz.
    Serviceleistungen für andere Unternehmen (z. B. Urlaubsantragsformuluare, Zeiterfassung, etc.) mittels GAPTEQ sind nicht erlaubt.
  • Eine „Open License“, bei der der GAPTEQ-Server für Nutzer angeboten werden soll, die nicht im eigenen Unternehmen und außerhalb eines Konzernunternehmens sind (i.S.d. § 15 AktG), ist individuell mit GAPTEQ abzustimmen.
  • Die Preise gelten für den Online-Betrieb des GAPTEQ-Servers.

GAPTEQ-Designer, GAPTEQ-Server, GAPTEQ-Web-Engine

  • Die GAPTEQ-Software besteht aus drei technischen Bausteinen, dem GAPTEQ-Designer, dem GAPTEQ-Server und der GAPTEQ-Web-Engine.
  • Der GAPTEQ-Designer dient als Frontend-Werkzeug zum Aufbau von Formularen, Masken und Anwendungen. Es stehen verschiedenste FUNKTIONALITÄTEN wie Formularelemente (z. B. Formularfelder, Tabelle, Auswahllisten), Berechnugsfunktionalitäten und Möglichkeiten zum Aufbau von Navigationen bereit. Die Arbeit erfolgt per „Drag and Drop“. Das Werkzeug enthält eine zentrale Benutzerverwaltung und lässt sich direkt mit der SQL-Datenbank einsetzen.
  • Der GAPTEQ-Server dient als Formular-Server und besitzt keine grafische Benutzeroberfläche. Die Formulare werden über die „Microsoft Internet Information Services“ (ISS) als Webseiten veröffentlicht. Dabei kommen HTML 5, CSS und JavaScript zum Einsatz. Ein Aufruf ist über mobile Endgeräte und Web-Clients möglich. Die Autorisierung für den Benutzerzugriff erfolgt über den Server.
  • Die GAPTEQ-Web-Engine dient als Rendering Engine.

 

Technischer GAPTEQ-Support

  • Kunden der BUSINESS-Version haben direkten Zugriff auf den technischen GAPTEQ-Support.
  • Unser Team steht online, per E-Mail oder bei Bedarf auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.
  • Sie erhalten persönliche Unterstützung bei der Installation und beim Einsatz der GAPTEQ-Funktionalitäten.
  • Darüber hinaus stellen wir Use Cases und Best Practices zur Verfügung und geben Ihnen Tipps für Ihre Lösung.

 

FAQ und FAQ-Formular

  • In den FAQ finden alle User der FREE- und der BUSINESS-Version interessante Infos rund um den Einsatz von GAPTEQ.
  • Die Antwort auf Ihre Frage ist nicht dabei? Nutzen sie einfach unser FAQ-FORMULAR, wir antworten direkt.

3 USER FREE
GAPTEQ KOSTENFREI NUTZEN

Gapteq Icon 3

Gleich kostenfreie GAPTEQ-Version holen und loslegen.
Mit 3 Usern zur freien Verfügung.
Bauen Sie Masken, Formulare, Web-Anwendungen.
Und stellen Sie diese Ihren Kollegen oder externen Usern zur Verfügung.

FREE und BUSINESS Version im Überblick

  • Die FREE-Version steht Ihnen zum Auspronieren und Testen mit maximal drei personalisierten / LogIn-gebundenen Usern zur Verfügung.
  • Die BUSINESS-Version wählen Sie, wenn Sie beim Aufbau Ihrer Applikation die Unterstützung des GAPTEQ-Supports in Anspruch nehmen möchten und für den operativen Einsatz Ihrer GAPTEQ-Lösung. Sie geben beliebig vielen Usern mit eingetragenem persönlichen Zugang Zugriff auf Ihre Applikation oder Sie stellen diese öffentlich über eine Webseite bereit. Wenn Sie wollen können Sie auch beides innerhalb einer Lösung kombinieren.
  • Der Preis für LogIn-gebundene User beträgt 5 € pro Monat. Ab einer Anzahl von mehr als 400 Usern pro GAPTEQ-Server im Monat greift automatisch eine Flat mit einem Fixpreis von 2.000 € pro Monat. Egal wie weit die Nutzer-Anzahl die 400 User im Monat übersteigt.
  • Für die Bezahlung wählen Sie zwischen einem monatlich flexiblen Pay-per-Use-Modus oder einem jährlichen Prepaid-Modus. Das Minimum für den Pay-per-Use-Modus sind drei User pro Monat. Der Prepaid-Modus sieht eine Laufzeit von zwölf Monaten, eine Mindest-Userzahl von fünf LogIn-gebundenen Usern sowie die Möglichkeit zur Erhöhung der Userzahl in Fünferschritten vor. In beiden Fällen ist die Freigabe zur Bereitstellung über öffentliche Seiten automatisch mit dabei.
  • Die Nutzung des Pay-per-Use-Modus benötigt eine Internetverbindung zum GAPTEQ-Abrechnungsserver, der Prepaid-Modus benötigt keine Internetverbindung und eignet sich damit auch für den Betrieb in sicherheitskritischen Netzwerken.