Topics: FEATURE TIPPS

In den GAPTEQ-Feature-Tipps werden GAPTEQ-Komponenten und Funktionalitäten kurz beschrieben und Schritt für Schritt gezeigt, wie Sie diese anwenden und für die Entwicklung Ihrer GAPTEQ-Applikation einsetzen. Direkt holen, Funktionalitäten kennen lernen und GAPTEQ umfassend nutzen.
You are here:

Access Rights auf Komponentenebene steuern

380
Zugangsberechtigungen über Access Rights für einzelne Komponenten steuern In einer GAPTEQ-Applikation können Sie einzelnen User oder auch User-Gruppen unterschiedliche Zugangsberechtigungen (Access Rights) zu den verwendeten Komponenten geben. So lässt sich z.B. steuern, wer welche Daten sehen, bea...
Zum Artikel

Access Rights Auf Seitenebene

285
GAPTEQ-Applikationen können öffentlich zugänglich oder nur mit User-LogIn erreichbar sein. Die Zugriffsbeschränkungen können über Access Rights flexibel pro Seite oder global für alle Seiten einer Applikation gesetzt werden. Beim Erstellen einer Seite ist die Standardeinstellung auf öffentlich geset...
Zum Artikel

Zugriffsberechtigungen auf Data-Layer-Ebene

233
Mit Access Rights und Query Restriction auf Data-Layer-Ebene Zugriffsberechtigungen effizient managen Neben dem Setzen von Access Rights auf Seiten- und auf Komponenten-Ebene steht Ihnen in GAPTEQ auch die Möglichkeit zum Arbeiten mit Access Rights auf Ebene des Data Layer zur Verfügung. → Sinnv...
Zum Artikel

Active Directory

389
Authentifizieren und Registrieren von GAPTEQ-Usern über das Microsoft Active Directory (AD) GAPTEQ unterstützt die Registrierung und Authentifizierung Ihrer GAPTEQ-User über den Verzeichnisdienst Microsoft Active Directory (AD).   IHRE VORTEILE Schnelle Integration und reduzierter...
Zum Artikel

Azure Active Directory

242
Authentifizieren von GAPTEQ-Usern über das Azure Active Directory (Azure AD) GAPTEQ unterstützt die Authentifizierung Ihrer GAPTEQ-User über Azure AD. Um Ihr Azure AD mit GAPTEQ zu nutzen, müssen zunächst einige Einstellungen vorgenommen werden. Ihre Vorteile Reduzierter Verwaltungsaufwand ...
Zum Artikel

Backup/Restore

183
Über die Server Configuration zeitgesteuerte GAPTEQ-Server-Backups erstellen. Die GAPTEQ-Server-Configuration erlaubt auf dem Reiter Backup/Restore das Einstellen von automatisierten Backups mit Auswahl von Tag und Uhrzeit. Neben der zeitgesteuerten Automatisierung können Backups hier auch jederzei...
Zum Artikel

Custom Branding

436
Favicon und mehrere Standard-Pages individuell per Konfigurator einstellen Die Funktionalitäten des Custom Branding sind auf folgende gelisteten Elemente anwendbar: Favicon (Icon, welches in der Registerkarte im Webbrowser angezeigt wird) konfigurierbare Standard-Pages Custom Repositor...
Zum Artikel

Database Connection Settings

487
Datenbank-Verbindungen über Database Connection Settings konfigurieren und verwalten Über die Database Connection Settings managen Sie im GAPTEQ-Designer alle Datenbank-Verbindungen für Ihr Repository. Folgende Konfigurationen sind über die Database Connection Settings möglich:   Design ti...
Zum Artikel

Data Layer Validation (Backend)

313
Validierungsregeln im Data Layer (Backend) setzen Beim Speichern eines Datensatzes in GAPTEQ können die Werte der Datenfelder mit Hilfe einer im Data Layer hinterlegten Validierungsregel geprüft werden. Die Validierung im Data Layer hat den Vorteil, dass die Validierungsregeln an zentraler Stell...
Zum Artikel

Data Processor

506
Stored Procedure Calls mit Output-Parameter über den Data Processor ausführen DAS FEATURE Data Processor Mit Hilfe der GAPTEQ-Komponente „Data Processor“ ist es möglich, Stored Procedures auf dem SQL-Server aufzurufen und die Rückgabewerte zu empfangen und weiter zu verwenden. Für den Aufruf könn...
Zum Artikel

Data Source

380
Mit der GAPTEQ-Komponente ‘Data Source’ Ergebnisse von Datenbankabfragen temporär speichern Müssen Daten für die weitere Verwendung im Programmablauf nur gelesen und nicht angezeigt werden, bietet sich der Einsatz der GAPTEQ-Komponente ‚Data Source“ an. Zu denken ist beispielsweise an Datensätze au...
Zum Artikel

Design Themes

127
Layout & Designeigenschaften ändern mit Design Themes GAPTEQ stellt eine Reihe an Design Themes (Designvorlagen) zur Verfügung, die Sie für Ihre Applikation verwenden und nach Belieben anpassen können. Neben den Klassikern wie Dark- / Light-Mode, finden Sie eine Vielzahl weiterer Auswahlmögl...
Zum Artikel

File Uploader

546
Dateien in eine Datenbank laden mit der GAPTEQ-Komponente ‘File Uploader‘ Um Dateien in eine Datenbank hochzuladen, bietet GAPTEQ eine einfache Möglichkeit, diese Funktion per Drag & Drop in Eingabe-Formularen oder komplexeren Applikationen zu verankern. Auf diesem Weg erhält der User des Formu...
Zum Artikel

Frontend Validation

374
Validierungsregeln in Data Form und Data Grid setzen (Frontend) Für das zielgerichtete Einsammeln und Eingeben von Informationen und Werten benötigt man oftmals neben der einfachen Pflichtfeld-Deklaration weitergehende, komplexere Validierungsmöglichkeiten. Um dies zu ermöglichen, kann jedes Formul...
Zum Artikel

IFrame Integration

463
Externe Seiteninhalte, Dokumente oder Videos in GAPTEQ-Applikationen per IFrame integrieren  Mit der GAPTEQ-Komponente IFrame können Sie die Inhalte externer Quellen schnell und einfach in Ihre Web-Applikation einbinden. Der Inhalt einer anderen Seite wird dabei per IFrame (Inline Frame) geladen un...
Zum Artikel

Integrierte Windows-Authentifizierung

776
Single-Sign-On für GAPTEQ-Applikationen im internen Netzwerk (Intranet) mit der Integrierten Windows-Authentifizierung für AD-User umsetzen Ein Single-Sign-On (SSO) für interne Websites und Applikationen im Intranet erhöhen den Benutzerkomfort erheblich. Um das Anmelden an einer GAPTEQ-Applikation ...
Zum Artikel

Logon Scripts

402
SQL-Service-Skripte ausführen und Session-Variablen setzen per SQL-Abfragen im Logon Script Im Rahmen einer GAPTEQ-Applikation wird bei jedem User-Login ein Logon Script abgearbeitet. Dies kann SQL-Statements und Datenbank-Prozeduren ausführen. Der GAPTEQ-Server stellt Variablen bereit, die in d...
Zum Artikel

Mail Sender

311
E-Mails aus Anwendungen versenden mit der GAPTEQ-Komponente ‘Mail Sender‘ GAPTEQ sendet personalisierte E-Mails über Ihren Mail Server an die gewünschten Empfänger. Design und Texte können mit E-Mail Templates frei gestaltet und mit Platzhalter-Variablen ausgestattet werden.   Dieses...
Zum Artikel

Page Templates, Custom Menu, Color Schemes

550
Applikationen CD-gerecht und effizient designen mit Page Templates, Custom Menus und Color Schemes Zur effizienten Umsetzung eines CD-gerechten Designs bietet GAPTEQ ein eigenes Template-System und die Möglichkeit zum Arbeiten mit unterschiedlichen Farbeschemata.     Zwei Beispiele ...
Zum Artikel

Page Template – Reiter Headers

295
Externe Dateien im HTML-Header einbinden Über den Reiter ‚Headers‘ in den GAPTEQ Page Templates können Sie den nicht sichtbaren HTML-Header Ihrer Web-Applikation um eigene Angaben ergänzen. Sie haben folgende Möglichkeiten: Externe Java-Script Dateien einbinden oder Java-Script Funktionen d...
Zum Artikel

Repository Export/Import

260
Mit der Repository Export / Import-Funktionalität verschiedene GAPTEQ-Szenarien für das Sichern und Veröffentlichen realisieren. Das GAPTEQ-Repository kann exportiert und importiert sowie auf einem oder mehreren GAPTEQ-Servern veröffentlicht werden. So bauen Sie einfach ein System für den Entwicklu...
Zum Artikel

Script parts – Action Workflows gestalten

254
Action Workflows mit Hilfe von JavaScript in den Script parts erstellen Über die Möglichkeit, JavaScript-Code in GAPTEQ einzubinden, lassen sich verschiedene Workflows direkt in der Applikation abbilden. Sie können eigene Action-Listen erstellen und diese bzw. einzelne Actions daraus mit Bedingunge...
Zum Artikel

Script Parts – JavaScript und CSS einbinden

241
Einbinden von JavaScript & CSS-Code über Scrip parts Über die Funktion "Script parts" stehen Ihnen flexible Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können darüber JavaScript & CSS-Code direkt in Ihre Anwendung integrieren. Das erlaubt zum Beispiel die Einbindung von Drittanbieter-Plu...
Zum Artikel

Session Variablen

533
Effizientes Arbeiten mit Session Variablen und Constant Values Für die fortgeschrittene Applikationsentwicklung hält GAPTEQ zwei unterschiedliche Typen von Session Variablen sowie Constant Values bereit. FÜR JEDEN ANWENDUNGSFALL DER PASSENDE TYP 1. Session Variable Client only 2. Session Varia...
Zum Artikel

CONTENT PROTECTION

47
Repositories mit Zugangsdaten schützen Seit der GAPTEQ-Version 3.8 haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigens gestalteten Repositories bzw. einzelne Inhalte darin, mit Zugangsdaten zu versehen und damit Ihr wertvolles GAPTEQ Know-how zu schützen. Anwender Ihres GAPTEQ-Repositories können damit nicht au...
Zum Artikel

SYSTEM-ADMINISTRATOR-UMGEBUNG

60
Serverkonfigurationen und User/Gruppen online verwalten Über die online verfügbare System-Administrator-Umgebung (**NEU**: Seit GAPTEQ-Version 3.8) lassen sich Verwaltungsaufgaben auf Serverebene sowie für Benutzer/ Gruppen bequem online - also ohne den GAPTEQ-Designer - vornehmen. Die System-Admin...
Zum Artikel

CHARTS

82
Daten visualisieren mit den Chart Komponenten Für die visuelle Darstellung von Daten stellt GAPTEQ zwei Visualisierungs-Komponenten bereit, womit eine große Auswahl an Chart-Typen und Variationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Die Charts können einfach per Drag & Drop in die Seiten integrier...
Zum Artikel