Datenbank-Tabellen mit GAPTEQ-Komponenten darstellen

You are here:
Ungefähre Lesezeit: 1 min

Arbeiten mit Tabellen, Views und Queries

Die meisten GAPTEQ-Komponenten arbeiten mit Datensätzen aus Datenbank-Tabellen oder -Views – daher muss mindestens eine Datenbankverbindung pro Repository angelegt werden, damit GAPTEQ auf die Datenbank zugreifen kann.

Am Beispiel der Komponente Data Grid wird erläutert, wie mit Tabellen, Views und Queries gearbeitet werden kann (die Darstellung von Datensätzen mit der Komponente Data Grid ist weitestgehend identisch mit anderen GAPTEQ-Komponenten).

1. Data Layer erzeugen und Anwenden

  • Ziehen Sie per Drag & Drop die Komponente Data Grid in die Page. Es wird direkt darauf hingewiesen, dass noch ein Data Layer benötigt wird („Drag a data layer here“).

Info: Über den Data Layer kommuniziert die GAPTEQ-Komponente mit einer Datenbank-Tabelle – d.h. dieser muss also für alle benötigten Tabellen / Views erstellt werden.

 

 

  • Erstellen Sie sich den entsprechenden Data Layer über den Button „New“ und „Data Layer for table“ (für Tabelle).
  • Wählen Sie die gewünschte Tabelle unter „Select a table…“ und speichern den erzeugten Data Layer.

 

 

  • Ziehen Sie den gewünschten Data Layer per Drag & Drop auf die Tabelle in Ihrer Page.
  • Es öffnet sich ein Dialog und es können Felder/Spalten ausgewählt werden, die im Data Grid dargestellt werden sollen.

 

 

  • Nach Klick auf „OK“ werden die gewählten Felder in der Tabelle angezeigt und in den Einstellungen der Komponente wird angezeigt welcher Data Layer hinterlegt ist.

 

 

2. Weitere Tabellenfelder im Data Grid anzeigen / löschen

Es können jederzeit weitere Spalten der Tabelle für die Anzeige im Data Grid hinzugenommen werden.

  • Mit Rechtsklick auf das Data Grid im Menü öffnet sich unter „Add columns“ der Dialog „Select columns“ (siehe obere Abbildung) erneut.

Tipp: Mit Rechtsklick auf die jeweilige Spalte kann mit „Delete“ die Spalte jederzeit entfernt werden.

 

3. Ergebnis im Browser ansehen

Sie können die Tabelle in Ihrer Applikation ansehen, Datensätze suchen, filtern und sortieren.

 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dislike 0
Views: 365